Alle Links sind blau hinterlegt, Ihr braucht nur drauf zu klicken.


   Werner Sittel (links) und Andreas Gronauer vom Heimatverein Gera – Dürrenebersdorf e.V. pflanzten auf dem Gelände des Schullandheims „Junge Touristen“ Gera e.V. in Lusan einen Fächerblattbaum (Ginkgo biloba L.), dieser Baum wurde von Frau Duminick aus Gera gespendet. Christine Gruner (vorne) die Leiterin des Schullandheims nahm den „Baum des Jahrtausends“ gerne entgegen, wird doch Ihre Gehölzsammlung um einen weiteren Höhepunkt bereichert. Der Heimatverein und das Schullandheim pflegen seit 2008 eine Partnerschaft um Kinder, Jugendliche und Erwachsene an die Natur heranzuführen. Beide Einrichtungen bieten dem Besucher viel Wissenswertes, unter anderem zu allen „Bäumen des Jahres“.

Schulklassen sind in der Lobensteiner Straße 49, Kitas, Schulklassen, Familien und alle anderen interessierten auf dem „Generationen Spielplatz“ mit Baumlehrpfad „Am Walde“ in Dürrenebersdorf steht’s willkommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: